Bildungs-Builder und Brückenbauer:

Anne Groschwald

Dr. Henning Rosenkötter

Beratung

Elternberatung

Im wichtigsten "Online-Nachschlagewerk" für Kindergartenpädagogik: Elternberatung und Gesprächsführung

Coaching

Was ist Coaching?

Definition bei Wikipedia und im Coaching Report

Literatur:

Schulz von Thun: Miteinander reden (1-3)

Fischer-Epe: Coaching: Miteinander reden

Prior: MiniMax-Interventionen

Prohaska: Coaching in der Praxis

Collatz & Sachse: Klärungs-orientiertes Coaching

Fortbildung

Literatur und Fortbildung

Datenbank der WIFF für Weiterbildungsangebote

Bundesministerium BFSFJ: Weiterbildung für Integration

socialnet: Buch-Rezensionen

ErzieherIn.de: Aus- und Fortbildung

Immer die aktuellen News: Frühe Bildung online

Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF)

Deutscher Bildungsserver: Elementarbildung

NABU Esslingen: Natur erleben im Kindergarten

Weinsberger Forum: Seminar "Fachkraft Kindeswohlgefährdung"

Verein Blickwechsel: Medienpädagogik in der Kita

Kunsthalle Schirn:
Ausbildungsprogramm Erzieherinnen

 

Links zur Medienpädagogik

Verein Blickwechsel

Medienwerkstatt

Praxisprojekte

Stiftung Digitale Chancen

Literatur

Auch Medienpädagogik, gleichzeitig das Projekt zum Hören und Zuhören: Ohrenspitzer und die theoretische Grundlage

Fördert auch die Phonologische Bewusstheit. Siehe hierzu: Vorbeugung von Lese- Rechtschreibschwierigkeit

 

Materialien zur Sprachförderung

Sag mal was: Materialien und Literatur

Hochschule für Heilpädagogik Zürich: Sprachfördermaterialien

Buchbestellung im Herder-Verlag

Unsere Bücher im Herder-Verlag

Sprache fördern in der Krippe

Sie suchen Informationen zur normalen und zur auffälligen Sprachentwicklung? Hier finden Sie: Lebendige und praxisnahe Darstellung mit vielen Fallbeispielen, praktischen Tipps und mit Arbeitsmaterialien.

Sie möchten wissen, was der Unterschied zwischen sprachbewusster Begleitung, Sprachförderung und Sprachtherapie ist?

Sie wollen wissen, wie Sie die gesamte Entwicklung des Kindes einschätzen können, und besonders die Sprachentwicklung? Im Buch gibt es den Beobachtungsbogen Kita (BB 0-3).

Inklusion in Krippe und Kita

Dieser praktische Leitfaden zeigt Ihnen, wie sie inklusive Aufgaben gemeinsam und pragmatisch angehen können und ihr Verständnis dafür gestärkt wird. Leicht verständlich geschrieben, praxisnah und mit vielen Beispielen werden Sie hier für die Aufgabe „Inklusion“ in Ihrer Kita vorbereitet. Das Buch kombiniert medizinisches und pädagogisches Wissen. Die beiden Autoren greifen auf langjährige Erfahrung in Inklusion und multidisziplinärer Tätigkeit zurück.

Haben Sie auch alles bedacht bei der Aufnahme eines Kindes mit Inklusionsbedarf? Hier finden Sie eine Checkliste.

Vom Wahrnehmen zum Lernen

Der Aufbau von Lernsituationen in allen Wahrnehmungsbereichen erfordert eine Einbettung in den Kitaalltag. Welche Voraussetzungen und Methoden brauchen Pädagogen für eine Förderung der Wahrnehmung? Dieses Buch zeigt auf, wie Wahrnehmungsförderung eine gute Basis für vorschulisches Lernen sein kann. Theorie und Praxis werden hierbei miteinander verknüpft.


Mit Beispielen für pädagogische Beobachtung der Wahrnehmungsbereiche und mit vielen Praxis-Beispielen für die Wahrnehmungsförderung.

Neu !

 

Anne Groschwald, Henning Rosenkötter, Dagmar Schuh

 

Handmotorik bei Kindern

wahrnehmen, beobachten, fördern

 

Herder, 2018

Bücher und der Beobachtungsbogen (BB Kita 0-6)

Motorik und Wahrnehmung im Kindesalter

Das Buch schlägt einen Bogen von den Grundlagen der Neurowissenschaften zu den Aufgaben der Pädagogik. Es führt zunächst in die Grundlagen von Sensorik und Motorik ein. Es folgen Kapitel zur Wahrnehmung und zum Lernen mit den Kernbereichen Gedächtnis, Aufmerksamkeit und Emotion. Dabei werden Bezüge zwischen den neurologischen Grundlagen des Lernens und seiner pädagogischen Organisation hergestellt. Das Buch schlägt eine Brücke zur schulischen Bildung durch die Einbeziehung der Vorläuferfähigkeiten von Lesen, Schreiben und Rechnen.

Neuropsychologische Behandlung der Legasthenie

Auditive Wahrnehmungsstörungen

Weitere Veröffentlichungen unter www.henning-rosenkoetter.de

 

 

Pädagogische Entwicklungsbeobachtung im 1.- 6. Lebensjahr (12., 18., 24., 30., 48. und 60. Lebensmonat)

3., überarbeitete Version von 2015/2016 mit Deckblatt zur Erfassung wichtiger Angaben und mit ausführlicher Einführung
 

Der BB 1-6 erfasst folgende Entwicklungsbereiche:

  • Körpermotorik
  • Handmotorik
  • Spielen und Lernen
  • Emotionale und soziale Kompetenz
  • Sprache und Sprechen
    • Sprachverständnis
    • Grammatik
    • Aktiver Wortschatz
    • Artikulation

Weitere Informationen und Bestellung: www.henning-rosenkoetter.de

Den Beobachtungsbogen Kita (BB 1-6) gibt es auch als App: Beobachtungsdokumentation mit dem Tablet.

Beobachtungen, Portfolio, Fotos und Vermerke können auf einem Tablet gespeichert und ausgewertet werden. Stepfolio ist ein ausgezeichnetes Dokumentationssystem. Sie sparen Zeit und Papier und haben alles im Blick. Informieren Sie sich bei Stepfolio


E-Mail